2. August – Wikipedia

Der 2. August ist der 214. Tag des gregorianischen Kalenders (der 215. in Schaltjahren), somit bleiben noch 151 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juli · August · September
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Politik und Weltgeschehen

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
216 v. Chr.: Schlacht von Cannae
1552: Kaiser Ferdinand I.
1798: Horatio Nelson
1832: Black Hawk
1934: Paul von Hindenburg
1945: Potsdamer Konferenz
1964: Die USS Maddox
1980: Zerstörter Hauptbahnhof von Bologna

Wissenschaft und Technik

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
1870: Innenraum der Tower Subway
1876: Bill Hickok
1675: Inneres der Portugie­sischen Synagoge

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Vor dem 18. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Saskia van Uylenburgh (* 1612)

18. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Maria Caroline Charlotte von Ingenheim (* 1704)

19. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Alexander von Soiron (* 1806)
General Manuel Pavía (* 1827)
Emma zu Waldeck und Pyrmont (* 1858)
  • 1876: Pingali Venkayya, Urheber der indischen Nationalflagge
  • 1878: Ingeborg, Tochter von König Frederik VIII. von Dänemark
Aino Kallas (* 1878)
Marg Moll (* 1884)
Arthur Bliss (* 1891)

20. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Ignatius Kung Pin-Mei (* 1901)
Johann Max Böttcher (* 1920)
Schimon Peres (* 1923)
George Habasch (* 1926)
Ruth Maria Kubitschek (* 1931)
Leo Boivin (* 1932)
Isabel Allende (* 1942)
Mario Illien (* 1949)
Rüdiger Grube (* 1951)
Justyna Steczkowska (* 1972)
Kati Wilhelm (* 1976)
Michel Bastos (* 1983)
Tony Mamodaly (* 1990)

21. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 16. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Wilhelm II. († 1100)

16./17. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Christoph II. († 1575)

18. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • 1711: Christoph Pfautz, deutscher Mathematiker, Astronom, Geograph und Bibliothekar
Karol Stanisław Radziwiłł († 1719)
Matthew Maty († 1776)

19. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Lazare Nicolas Marguerite Carnot († 1823)
Frederick Marryat († 1848)
Wild Bill Hickok († 1876)

20. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Alexander Graham Bell († 1922)
Paul von Hindenburg († 1934)
Felka Platek († 1944)
Rupprecht von Bayern († 1955)
Adrien Arcand († 1967)
Hermann Schmitt-Vockenhausen († 1979)

21. Jahrhundert

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Holger Börner († 2006)
Ahmed Zewail († 2016)

Feier- und Gedenktage

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 2. August – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien