Nekrolog 2022

Dies ist eine Liste von im Jahr 2022 verstorbenen Personen. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Kalendertage alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.


Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bearbeitungshinweis: Neue Todesfälle bitte absteigend nach Tagen geordnet eintragen. Die Todesfälle desselben Tages bitte in alphabetischer Reihenfolge einfügen.

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
24. Juni Alexis Díaz de Villegas kubanischer Schauspieler, Theaterregisseur und -dozent 56 [1]
23. Juni Henri Elendé kongolesischer Leichtathlet 80 [2]
23. Juni Sally Greengross britische Sozialwissenschafterin 86 [3]
23. Juni Ernst Jacobi deutscher Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher 88 [4]
23. Juni Peter Molnar US-amerikanischer Geologe und Geophysiker 78 [5]
23. Juni Juri Schatunow sowjetischer bzw. russischer Sänger 48 [6]
22. Juni Yves Coppens französischer Paläontologe und Paläoanthropologe 87 [7]
22. Juni Stéphane Eimer französischer Pharmazeut und Unternehmer 52 [8]
22. Juni Robert A. Katz US-amerikanischer Filmproduzent 79 [9]
22. Juni Jonny Nilsson schwedischer Eisschnellläufer 79 [10]
22. Juni Tony Siragusa US-amerikanischer American-Football-Spieler 55 [11]
22. Juni Jüri Tarmak sowjetischer Leichtathlet 75 [12]
21. Juni Ove Bosch deutscher Bassist, Musikpädagoge und -journalist 51 [13]
21. Juni Patrizia Cavalli italienische Dichterin 75 [14]
21. Juni Duncan Henderson US-amerikanischer Filmproduzent 72 [15]
21. Juni Klaus Hübotter deutscher Bauunternehmer und Mäzen 92 [16]
21. Juni Birgit Pohl deutsche Para-Leichtathletin und -Schwimmerin 68 [17]
21. Juni James Rado US-amerikanischer Schauspieler und Songwriter 90 [18]
20. Juni Regimantas Adomaitis litauischer Schauspieler 85 [19]
20. Juni Sture Allén schwedischer Sprachforscher 93 [20]
20. Juni Gleycy Correia brasilianisches Model 27 [21]
20. Juni Paul M. Ellwood Jr. US-amerikanischer Mediziner und Pionier der Gesundheitsversorgung 95 [22]
20. Juni Kurt Equiluz österreichischer Kammersänger 93 [23]
20. Juni Stefan Geosits österreichischer Theologe, Schriftsteller und Übersetzer 94 [24]
20. Juni Gerhard Kuhn deutscher Orgelbauer 79 [25]
20. Juni Thomas O’Riordan irischer Leichtathlet 84 [26]
20. Juni Caleb Swanigan US-amerikanischer Basketballspieler 25 [27]
20. Juni Jozef Walaszczyk polnischer Widerstandskämpfer und Judenretter 102 [28]
19. Juni Martha Bossio de Martínez kolumbianische Drehbuchautorin 76 [29]
19. Juni Gennadi Burbulis sowjetischer bzw. russischer Politiker 76 [30]
19. Juni Uwe Christoffers deutscher Gitarrist ? [31]
19. Juni Silvius Dornier deutscher Unternehmer 95 [32]
19. Juni Uffe Ellemann-Jensen dänischer Politiker 80 [33]
19. Juni Benjamin Messina französischer Jockey 19 [34]
19. Juni Clela Rorex US-amerikanische Verwaltungsbeamtin 78 [35]
19. Juni Jim Schwall US-amerikanischer Bluesmusiker 79 [36]
19. Juni Tadeusz Ślusarek polnischer Turntrainer 94 [37]
19. Juni Tim White US-amerikanischer Wrestling-Ringrichter 68 [38]
19. Juni Matthias Winckelmann deutscher Jazzproduzent und Labelbetreiber 81 [39]
18. Juni Hans-Dieter Bader deutscher Opernsänger 84 [40]
18. Juni Anita Ekström schwedische Schauspielerin 79 [41]
18. Juni Josef Fendl deutscher Schriftsteller und Philosoph 93 [42]
18. Juni Theodor Hugues deutscher Architekt 85 [43]
18. Juni Maurice Njoume kamerunischer Sänger ? [44]
18. Juni Alexei Parschin sowjetischer bzw. russischer Mathematiker 79 [45]
18. Juni Lennie Rosenbluth US-amerikanischer Basketballspieler 89 [46]
18. Juni Rémi Sainte-Marie kanadischer Erzbischof 84 [47]
18. Juni Mamadou Sarr senegalesischer Leichtathlet 83 [48]
18. Juni Mark Shields US-amerikanischer Politanalyst 85 [49]
18. Juni Ronald Theseira malaysischer Fechter 92 [50]
17. Juni Andreas Musil deutscher Rechtswissenschaftler 50 [51]
17. Juni Flavio Roberto Carraro italienischer Bischof 90 [52]
17. Juni Dave Hebner US-amerikanischer Wrestling-Ringrichter 73 [53]
17. Juni Peter Maus deutscher Opernsänger 74 [54]
17. Juni Hugh McElhenny US-amerikanischer American-Football-Spieler 93 [55]
17. Juni Bruno Pedron italienischer Bischof 78 [56]
17. Juni Margot von Renesse deutsche Politikerin und Richterin 82 [57]
17. Juni Peter P. Schweger deutscher Architekt 87 [58]
17. Juni Nicole Tomczak-Jaegermann polnisch-kanadische Mathematikerin 77 [59]
17. Juni Jean-Louis Trintignant französischer Schauspieler 91 [60]
16. Juni Steinar Amundsen norwegischer Kanute 76 [61]
16. Juni Artigas Barrios uruguayischer Politiker 84 [62]
16. Juni Big Rude Jake kanadischer Musiker 59 [63]
16. Juni Juri Fedotow russischer Diplomat 74 [64]
16. Juni Ivonne Haza dominikanische Sängerin 83 [65]
16. Juni Ken Knowlton US-amerikanischer Computergrafiker 91 [66]
16. Juni Antonio Montero Moreno spanischer Erzbischof 93 [67]
16. Juni Everett Peck US-amerikanischer Illustrator und Cartoonist 71 [68]
16. Juni Tim Sale US-amerikanischer Comiczeichner 66 [69]
16. Juni Tyler Sanders US-amerikanischer Schauspieler 18 [70]
16. Juni Michel David-Weill US-amerikanischer Bankier 89 [71]
15. Juni Cho Min-ho südkoreanischer Eishockeyspieler 35 [72]
15. Juni Friedrich Haag deutscher Politiker 91 [73]
15. Juni Miluška Havlůjová tschechoslowakische Dissidentin und tschechische Politikerin 93 [74]
15. Juni Jan Klijnjan niederländischer Fußballspieler 77 [75]
15. Juni Michael Neuhaus deutscher Handball-Lehrwart 64 [76]
15. Juni Peter Scott-Morgan britischer Robotiker 64 [77]
14. Juni Rodrigo Orlando Cabrera Cuéllar salvadorianischer Bischof 84 [78]
14. Juni Gabino Díaz Merchán spanischer Erzbischof 96 [79]
14. Juni Hermann Fillitz österreichischer Kunsthistoriker 98 [80]
14. Juni Abraham B. Jehoshua israelischer Schriftsteller 85 [81]
14. Juni William Marsh US-amerikanischer Kampfsportler und Soulsänger ≈78 [82]
14. Juni Julieta Vallina argentinische Schauspielerin 50 [83]
14. Juni Joel Whitburn US-amerikanischer Sachbuchautor 82 [84]
14. Juni Davie Wilson schottischer Fußballspieler 85 [85]
13. Juni Gloria Allen US-amerikanische Transgenderaktivistin 76 [86]
13. Juni Hari Chand indischer Leichtathlet 69 [87]
13. Juni Volker Duschner deutscher Fechtsportler und Lehrer 76 [88]
13. Juni Henri Garcin französischer Schauspieler 94 [89]
13. Juni Anatoli Michailow sowjetischer Leichtathlet 85 [90]
13. Juni Carlos Ortiz puerto-ricanischer Boxer 85 [91]
13. Juni John Rigby australischer Schwimmer 79 [92]
13. Juni Rolando Serrano kolumbianischer Fußballspieler 83 [93]
12. Juni Phil Bennett walisischer Rugbyspieler 73 [94]
12. Juni Roman Bunka deutscher Gitarrist und Komponist 70 [95]
12. Juni Philip Baker Hall US-amerikanischer Schauspieler 90 [96]
12. Juni Adolf Hampel deutscher katholischer Theologe 88 [97]
12. Juni Heidi Horten österreichische Kunstsammlerin und Mäzenin 81 [98]
12. Juni Gerhard Lehmbruch deutscher Politikwissenschaftler 94 [99]
12. Juni Helga Lopez deutsche Politikerin 69 [100]
12. Juni Věslav Michalik tschechischer Politiker 59 [101]
12. Juni Terry Sanderson britischer Säkularist und Homosexuellenaktivist 75 [102]
12. Juni Meghan Stabile US-amerikanische Konzertveranstalterin 39 [103]
12. Juni Jacques Villain französischer Physiker 88 [104]
11. Juni Imre Bajka ungarischer Musiker und Musiklehrer ? [105]
11. Juni Bernd Bransch deutscher Fußballspieler 77 [106]
11. Juni Duncan Hannah US-amerikanischer Maler und Autor 70 [107]
11. Juni Josh Jensen US-amerikanischer Önologe 78 [108]
11. Juni Osayomore Joseph nigerianischer Highlife-Musiker 69 [109]
11. Juni Corinna Kunze deutsche Handballspielerin 58 [110]
11. Juni Boike Rehbein deutscher Soziologe und Sozialphilosoph 57 [111]
11. Juni Peter Reusse deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Schriftsteller 81 [112]
11. Juni Jan de Souza britisches Model 81 [113]
10. Juni Baxter Black US-amerikanischer Cowboy-Dichter 77 [114]
10. Juni Karin Brauns schwedische Schauspielerin 32 [115]
10. Juni Harry Gesner US-amerikanischer Architekt 97 [116]
10. Juni Sharon Oster US-amerikanische Wirtschaftswissenschaftlerin 73 [117]
10. Juni Henri Poschmann deutscher Literaturwissenschaftler 90 [118]
10. Juni Klaus Scharfschwerdt deutscher Schlagzeuger 68 [119]
10. Juni Pravoslav Sovak schweizerischer Bildender Künstler und Grafiker 95 [120]
10. Juni Jorge Spedaletti argentinisch-chilenischer Fußballspieler 74 [121]
10. Juni Sonnfried Streicher deutscher Meeresbiologe und Museumsleiter 92 [122]
10. Juni Pravin Varaiya indisch-US-amerikanischer Ingenieurwissenschaftler 82 [123]
10. Juni José María Viñuela spanischer Kunstkurator 78 [124]
10. Juni Heinz Wolfram deutscher Eisschnellläufer 87 [125]
9. Juni Billel Benhamouda algerischer Fußballspieler 24 [126]
9. Juni Billy Bingham nordirischer Fußballspieler und -trainer 90 [127]
9. Juni Aloísio Sinésio Bohn brasilianischer Bischof 87 [128]
9. Juni Giuseppe Brizi italienischer Fußballspieler und -trainer 80 [129]
9. Juni Fritz Brühlmann Schweizer Zweiradmechaniker 85 [130]
9. Juni Commander Tom deutscher DJ und Musikproduzent 59 [131]
9. Juni Julee Cruise US-amerikanische Sängerin 65 [132]
9. Juni Billy Kametz US-amerikanischer Synchronsprecher 35 [133]
9. Juni Cooper Noriega US-amerikanischer Webvideoproduzent 19 [134]
9. Juni Roman Ratuschnyj ukrainischer Aktivist und Freiheitskämpfer 24 [135]
9. Juni Don Perkins US-amerikanischer American-Football-Spieler 84 [136]
9. Juni Shauneille Perry Ryder US-amerikanische Theaterregisseurin und Dramatikerin 92 [137]
9. Juni Donald Pippin US-amerikanischer Dirigent 95 [138]
9. Juni Gordon M. Shepherd US-amerikanischer Neurowissenschaftler 88 [139]
8. Juni Frank Atwood US-amerikanischer Mörder 66 [140]
8. Juni Simiso Buthelezi südafrikanischer Boxer 24 [141]
8. Juni Bernhard Casper deutscher Philosoph und Theologe 91 [142]
8. Juni Costică Dafinoiu rumänischer Boxer 68 [143]
8. Juni Julio Jiménez spanischer Radrennfahrer 87 [144]
8. Juni Dale Jorgenson US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler 89 [145]
8. Juni Bruce Kent britischer Politaktivist 92 [146]
8. Juni David Lloyd-Jones britischer Dirigent 87 [147]
8. Juni Ranan Lurie US-amerikanischer Karikaturist 90 [148]
8. Juni Romeo Morri san-marinesischer Politiker und Schriftsteller 70 [149]
8. Juni Paula Rego portugiesisch-britische Malerin und Grafikerin 87 [150]
8. Juni Wolfgang Reisinger österreichischer Schlagzeuger 66 [151]
8. Juni Elmar Richter deutscher Veterinärmediziner, Pharmakologe und Toxikologe 77 [152]
8. Juni Andrei Schumilin russischer Ringer und Politiker 52 [153]
8. Juni Song Hae südkoreanischer Fernsehmoderator und Sänger 95 [154]
8. Juni Liv Sprenger österreichische Politikerin 86 [155]
8. Juni Eva Steininger-Bludau deutsche Politikerin 70 [156]
7. Juni Zain-ud-Din bin Abdul Wahab malaysischer Leichtathlet 74 [157]
7. Juni Anne Cutler australische Psycholinguistin 77 [158]
7. Juni Klaus Eickhoff deutscher Theologe und Evangelist 86 [159]
7. Juni Johannes Gabriel deutscher Schauspieler 52 [160]
7. Juni Thomas Gehren deutscher Astronom und Astrophysiker 77 [161]
7. Juni Marco Luzzago italienischer Unternehmer und Ordensfunktionär 71 [162]
7. Juni Ladislav Olejník tschechoslowakischer Eishockeyspieler und deutscher Eishockeytrainer 90 [163]
7. Juni Walter Reist Schweizer Unternehmer 95 [164]
7. Juni Ursula Schaefer deutsche Anglistin und Linguistin 74 [165]
7. Juni Erasmus Schöfer deutscher Schriftsteller 91 [166]
7. Juni Robert M. Utley US-amerikanischer Historiker 92 [167]
7. Juni Wilfred Vias malaysischer Hockeyspieler 92 [168]
7. Juni Carl Herzog von Württemberg deutscher Unternehmer 85 [169]
6. Juni Gianni Clerici italienischer Journalist, Kolumnist und Autor 91 [170]
6. Juni Zeta Emilianidou zyprische Politikerin 68 [171]
6. Juni Józef Gawrych polnischer Jazzmusiker 83 [172]
6. Juni Helen Hodgman australische Schriftstellerin 77 [173]
6. Juni Keijo Korhonen finnischer Politiker 88 [174]
6. Juni Juliette de La Genière französische Archäologin 94 [175]
6. Juni Orlando Jorge Mera dominikanischer Politiker 55 [176]
6. Juni Eric Nesterenko kanadischer Eishockeyspieler und -trainer 88 [177]
6. Juni Waleri Rjumin sowjetischer bzw. russischer Kosmonaut 82 [178]
6. Juni Michele Scandiffio italienischer Erzbischof 93 [179]
6. Juni Susanne Schapowalow deutsche Fotografin 100 [180]
6. Juni John P. Schiffer ungarisch-US-amerikanischer Physiker 91 [181]
6. Juni Jim Seals US-amerikanischer Sänger und Musiker 80 [182]
6. Juni Yves-Marie Vérove französischer Basketballspieler und -trainer 72 [183]
6. Juni Jacques de la Villeglé französischer Künstler 96 [184]
5. Juni Haidar Abdul-Razzaq irakischer Fußballspieler 39 [185]
5. Juni John Bates britischer Modedesigner 83 [186]
5. Juni John T. Christian US-amerikanischer Bauingenieur 85 [187]
5. Juni Roger Eady britischer Peer 83 [188]
5. Juni Paša Gackić jugoslawische bzw. bosnische Opernsängerin und Hochschullehrerin 74 [189]
5. Juni Heinz Liebscher deutscher Philosoph 91 [190]
5. Juni Volker Mohnen deutscher Atmosphärenforscher 85 [191]
5. Juni Alexander Nikitin russischer Schachspieler und -trainer 87 [192]
5. Juni Klaus Pierwoß deutscher Dramaturg und Theaterintendant 79 [193]
5. Juni Christopher Pratt kanadischer Maler 86 [194]
5. Juni Jorge Sallenave argentinischer Autor, Rechtsanwalt und Notar 78 [195]
5. Juni Fritz Schopps deutscher Karnevalist ≈76 [196]
5. Juni Alec John Such US-amerikanischer Musiker 70 [197]
5. Juni Trouble US-amerikanischer Rapper 34 [198]
5. Juni Hermann Troyer österreichischer Rundfunkmoderator und -funktionär 86 [199]
5. Juni Dick Vlottes niederländischer Comiczeichner 89 [200]
5. Juni Roberto Wirth Schweizer Hotelier 72 [201]
4. Juni Oliver Baglieri deutscher Fotograf und Verleger 56 [202]
4. Juni Isaac Berger US-amerikanischer Gewichtheber 85 [203]
4. Juni Rafael Cassiani kolumbianischer Sänger, Komponist und Bandleader 88 [204]
4. Juni John Cooksey US-amerikanischer Politiker 80 [205]
4. Juni Frank Hoffmann deutsch-österreichischer Schauspieler 83 [206]
4. Juni Péter Horváth deutscher Betriebswirt 85 [207]
4. Juni Dmitri Kowtun russischer Geschäftsmann und Tatverdächtiger 56 [208]
4. Juni George Lamming barbadischer Schriftsteller 94 [209]
4. Juni György Moldova ungarischer Schriftsteller 88 [210]
4. Juni Tony Pajaczkowski kanadischer American-Football-Spieler 86 [211]
4. Juni Donald Joseph Leo Pelletier US-amerikanischer Bischof 90 [212]
4. Juni Dirk Pette deutscher Biochemiker 89 [213]
3. Juni Roberto Brunetti italienischer Schauspieler 55 [214]
3. Juni Chris Evans deutsch-britischer Musiker und Komponist 82 [215]
3. Juni Sophie Freud US-amerikanische Psychologin 97 [216]
3. Juni Larry Hillman kanadischer Eishockeyspieler, -trainer und -funktionär 85 [217]
3. Juni Ingo Holland deutscher Koch 64 [218]
3. Juni Ken Kelly US-amerikanischer Künstler 76 [219]
3. Juni Grachan Moncur III US-amerikanischer Jazzmusiker 85 [220]
3. Juni John Edward Porter US-amerikanischer Politiker 87 [221]
3. Juni Dorothy Smith britische Soziologin und Feministin 95 [222]
3. Juni Willie Sotelo puerto-ricanischer Musiker 61 [223]
3. Juni Matthias Szauer österreichischer Architekt 87 [224]
3. Juni Frank Tidick deutscher Politiker 81 [225]
3. Juni Ann Turner Cook US-amerikanische Pädagogin, Autorin und Model 94 [226]
3. Juni Engelbert Washietl österreichischer Journalist 81 [227]
3. Juni Adam Wolańczyk polnischer Schauspieler 86 [228]
2. Juni Ken Bode US-amerikanischer Politikwissenschaftler, Journalist und Fernsehmoderator 83 [229]
2. Juni Kai Bumann deutscher Dirigent 60 [230]
2. Juni Paul Coppo US-amerikanischer Eishockeyspieler 83 [231]
2. Juni Andrei Gaponow-Grechow sowjetischer bzw. russischer Physiker 95 [232]
2. Juni José Luccioni französischer Schauspieler und Synchronsprecher 72 [233]
2. Juni Franco Monetti italienischer Kunstkritiker und Priester 85 [234]
2. Juni Gracia Montes spanische Sängerin 86 [235]
2. Juni Valentin Oehen schweizerischer Politiker 90 [236]
2. Juni Harald Pawlowski deutscher Journalist und Verleger 92 [237]
2. Juni André Poloczek deutscher Zeichner und Cartoonist 62 [238]
2. Juni Berndt Stübner deutscher Schauspieler 75 [239]
2. Juni Andrzej Tomecki polnischer Schauspieler und Synchronsprecher 90 [240]
2. Juni Leroy Williams US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger 85 [241]
2. Juni Uri Zohar israelischer Filmregisseur, Schauspieler und Rabbiner 86 [242]
1. Juni Marion Barber III US-amerikanischer American-Football-Spieler 38 [243]
1. Juni Oris Buckner US-amerikanischer Polizist und Whistleblower 70 [244]
1. Juni Charles Kernaghan US-amerikanischer Menschenrechtsaktivist 74 [245]
1. Juni Georg Kreuzer deutscher Historiker 82 [246]
1. Juni Jean Lèques neukaledonischer Politiker 90 [247]
1. Juni Paulo Antonino Mascarenhas Roxo brasilianischer Bischof 93 [248]
1. Juni Deborah McCrary US-amerikanische Sängerin 67 [249]
1. Juni Richard Oldcorn britischer Fechter 84 [250]
1. Juni Gerlinda Smaus deutsch-tschechische Soziologin und Kriminologin 81 [251]
1. Juni Barry Sussman US-amerikanischer Herausgeber 87 [252]
1. Juni Takeyoshi Tanuma japanischer Fotograf und Hochschullehrer 93 [253]
1. Juni Joseph Zoderer italienischer Schriftsteller 86 [254]

Datum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeitangabe Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Tod bekannt gegeben am 22. Juni Jaylon Ferguson US-amerikanischer American-Football-Spieler 26 [255]
Tod bekannt gegeben am 21. Juni Erich Heckelmann deutscher Politiker 87 [256]
Tod bekannt gegeben am 21. Juni Udo Hild deutscher Ruderer 79 [257]
Tod bekannt gegeben am 20. Juni Magnus Ljunggren schwedischer Literaturwissenschaftler und Slawist 79 [258]
Tod bekannt gegeben am 16. Juni Götz von Tschirnhaus deutscher Automobilrennfahrer ≈82 [259]
12. Juni oder 13. Juni Theresia Haidlmayr österreichische Politikerin 66 [260]
8. Juni oder 9. Juni Christof May deutscher Geistlicher und Theologe 49 [261]
Tod bekannt gegeben am 5. Juni Roman Kutusow russischer Generalmajor ? [262]



Vergangene Monate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]